Startseite
Navigation
Inhalt
Kontakt
Sitemap
Suche
 
Logo OV Saarbruecken
Banner-798 Logo
 

Jugendarbeit ist vielseitig

Jugendarbeit ist vielseitig“

 

 

Unter diesem Motto veranstaltete der Regionalverband Saarbrücken zusammen mit Energis und der Sparkasse Saarbrücken  einen Kunstwettbewerb. Aufgabe war es, einen 20 cm³ großen Würfel zu gestalten. Der Art der Bearbeitung waren  dabei keine Grenzen gesetzt. Die THW Jugend Saarbrücken nahm die Herausforderung an.

 

Nachdem wir den Kubus auf dem Jugendamt abgeholt hatten, machten wir uns an die Planung. Es wurden Vorschläge gesammelt, Skizzen gezeichnet und die ersten Einkäufe getätigt. Danach ging es an die praktische Umsetzung. In Kleingruppen wurden die einzelnen Seiten des Würfels hergestellt. Dazu fertigten wir 6 Holzplatten an, die nach der Bearbeitung auf die Seiten des Würfels angebracht wurden.  Jede Gruppe hatte ein Thema und durfte dieses frei umsetzen. Wir gestalteten die 6 Seiten mit folgenden Themen aus unserer Jugendarbeit:

 

  • Eine Unfallsituation, bei der eine Last mit Hebekissen angehoben und der Einsatzort ausgeleuchtet wird
  • Spielgeräte wie eine Hüpfburg oder der „heiße Draht“ die z. B. auf Kinderfesten von der Jugend aufgebaut werden
  • Ein Zahnrad (THW Logo),  auf dem Logos anderer Hilfsorganisationen aufgeklebt sind
  • Freizeitaktivitäten wie Schwimmen oder  Ausflüge
  • Zeltlager
  • Flöße, die die Holzbearbeitung und auch den Spaß bei und nach der Arbeit darstellen

 

Als die 6 Seiten fertig gestellt waren, wurde der Würfel zusammengebaut. Eine Seite des Würfels wurde entfernt, damit wir eine der bearbeiteten Holzplatten im Innenraum des Kubus anbringen konnten. Außerdem wurde eine Beleuchtung des Innenraums installiert. Damit wir auch alle 6 Seiten optimal nutzen konnten, wählten wir  einen Dreibock als Aufhängung. Trotz relativ knapp bemessener Zeit schafften wir es, den fertigen Würfel fristgerecht wieder beim Jugendamt abzugeben.

 

Einige Tage später wurden wir zur Preisverleihung eingeladen und waren total glücklich.

Die Preisverleihung fand im Saarbrücker Schloss statt. Dort waren alle 39 Würfel ausgestellt, die am Wettbewerb teilnahmen. Bevor die lang ersehnte Preisverleihung begann, hatten wir Zeit, uns die anderen  Würfel anzuschauen. Die 9 besten Würfel wurden prämiert.

 

Als die Plätze 9 bis 4 aufgerufen wurden und wir nicht dabei waren, wurde die Anspannung immer größer. Auch bei Platz 3 und 2 waren wir nicht dabei. Da blieb ja nur noch der erste Platz für uns übrig. Fast schon wie eine Erlösung kam uns der Aufruf vor: „ …und der erste Preis geht an die THW-Jugend Saarbrücken“. Hurra, wir waren Erster! Und zudem um 400 Euro reicher! Und außerdem waren wir stolz auf unsere Leistung.

 

Die 9 besten Würfel werden in der Hauptsparkasse in Saarbrücken ausgestellt.

 

Wir bedanken uns beim Jugendamt und allen Beteiligten für den gut organisierten und gelungenen Wettbewerb.